23.4.2019

regelmäßige Funktionskontrolle zur Vermeidung von Gasalarmen

Ein neuer Kunde kontaktierte uns, um die Gaswarnanlage für ein Heizungssystem einer Funktionskontrolle zu unterziehen. Nachdem der vorherige Dienstleister für die Wartung nicht mehr zu erreichen war, ist er durch eine Internetrecherche auf uns aufmerksam geworden. Aufgrund von regelmäßigen Gasalarmen ohne eine erkennbare Ursache wurde die Gaswarnanlage abgeschaltet. Durch unsere Kontrolle sollte das Gaswarnsystem repariert und wieder in Betrieb genommen werden.

"Muffensausen"

Bei unserer Kontrolle stellten wir fest, dass die Gaswarnanlage einwandfrei funktioniert und wie erwartet auf Gase reagiert. Doch woher kamen die unerklärlichen Gasalarme? Bereits während der Kontrolle haben wir festgestellt dass eine gewisse Gasmenge an Methan (CH4) vorhanden war. Nach längerer Suche wurde ein Riss in einer Übergangsmuffe festgestellt aus der Methangase ausgetreten sind. Trotz einer massiven Bauweise können aufgrund von Ermüdung oder Überbeanspruchung Materialschäden entstehen die besonders bei brennbaren, toxischen oder sauerstoffverdrängenden Gasen gefährliche Folgen haben können. Daher bitte regelmäßig eine Dichtheitsprüfung durchführen lassen und die Gaswarnanlage einer Funktions- und Systemkontrolle unterziehen.

Weitere News

25.3.2019

Gasdetektoren mit Sicherheitsanforderungslevel SIL

Gasdetektor

20.12.2018

Gaswarner - Zuverlässiger & Praktischer Schutz vor Gas

Gaswarner - Zuverlässiger & Praktischer Schutz vor Gas

20.12.2018

Gaswarngeräte - Was bei Wartung & Einsatz beachtet werden muss

Für Industriebetriebe meist unumgänglich sind die GAWADO Gaswarngeräte für die meisten Anwendungsbereiche sehr gut geeignet, um den Anforderungen gerecht zu werden.

20.11.2018

Gaswarnsystem - Wichtige Schritte bei der Planung!

In einer Studie der Health and Safety Executive wurden Ursachen für Katastrophen in der Industrie untersucht. Ein entscheidendes Ergebnis war, dass bereits bei der Planung von Anlagen wichtige Schritte nicht berücksichtigt werden und Planungsfehler mit 60% als häufigste Ursache für Unfälle ermittelt wurden. Wie ist das möglich?

24.10.2018

Gasmelder können Leben retten

Die täglichen Nachrichten zeigen die Gefahren durch Gase sowohl im privaten, als auch beruflichen Umfeld. Tragische Unfälle mit Abgasen in schlecht belüfteten Räumen, sowie Leckagen in Rohrleitungen beim Straßenbau oder Unfälle in Industriebetrieben durch entstehende Gase die explosive, toxische oder sauerstoffverdrängende Wirkungen haben, kommen regelmäßig in der Berichterstattung vor.

10.7.2018

Wir suchen Servicetechniker für Gaswarnsysteme (m/w) im Außendienst

Wir sind ein junges und erfolgreiches Unternehmen mit den Tätigkeiten Beratung und 
Service für Gaswarnsysteme und suchen einen Servictechniker (m/w) im Außendienst